Heimsieg gegen Lohengrin

Die Punkte im Spiel gegen den KV Lohengrin blieben auf der etwas zäh fallenden Heimbahn. In der Startpaarung feierte Melanie Klötzer mit 381 Holz ihren Punktspiel-Einstand im Trikot des SKC Franken. Nach anfänglichen Problemen konnte sie mit einer starken Aufholjagd den Rückstand auf ihre Gegnerin zum Ende auf 5 Holz verringern. Andreas Busse (403) konnte 30 Holz, zur 25 Holz Führung nach den ersten Durchgängen, gut machen. René Hinz (375) fand keine Gasse und konnte erst gegen Ende des zweiten Durchgangs Normalform zeigen.

Auswärtsspiel beim SKC Untersteinach II

Im Auswärtsspiel am Freitagabend konnte der SKC Franken einen wichtigen Sieg verbuchen. In Neuenmarkt ging es gegen die zweite Mannschaft des SKC Untersteinach von Beginn an um jedes Holz. In der Startpaarung konnten sich die Franken durch Andreas Busse (403) und, den mit Problemen im Handgelenk spielenden, Matthias Heinrich (402) ein 14 Holz Vorsprung erspielen. Im Mittelpaar spielte Michael Hornig (423) abermals ein gutes Ergebnis. René Hinz erwischte trotz ansprechendem Spiel in die Vollen (302) keinen guten Tag.

Wilhelmsthal - SKC Franken 2511:2499

Trotz einem abermals starkem Ergebnis kehrte die Mannschaft des SKC Franken am Freitag mit leeren Händen aus Wilhelmsthal zurück. In einem bis zur letzten Kugel spanndenden Spiel, hatten die Hausherren zunächst bis zur Halbzeit stets die Nase leicht vorn. Andreas Busse (391) musste zum Start 39 Holz abgeben. René Hinz (419) konnte wiederum 33 Holz zu einem 6 Holz Rückstand aufholen. Matthias Heinrich, mit starken 441 Holz, brachte die Franken zur Halbzeit erstmals mit 14 Holz in Führung.

Heimsieg gegen Blau-Weiß Zaubach

Im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison konnte der SKC Franken mit einer ansprechenden Mannschaftsleistung das Heimspiel gegen die dritte Mannschaft des SKC Blau-Weiß Zaubach gewinnen.

ESV Neuenmarkt III - SKC Franken 2429:2388

Am zweiten Spieltag der Kreisklasse B1 musste der SKC Franken im Auswärtsspiel bei der dritten Mannschaft der Neuenmarkter Eisenbahner die erste Saisonniedlerage einstecken. Der SKC Franken musste in einem hochklassigen Spiel mit guten Ergebnissen von Beginn an einem Rückstand hinterherlaufen. Sabine Popp (374) und Matthias Heinrich (419) fehlten im Startpaar 20 Kegel auf die gut aufgelegten Gegner, Alfred Wruck (427) und Gerhard Meister (386).

SKC Franken - Gallier Condor III 2424:2182

Der SKC Franken konnte am Samstagabend seine Saisonpremiere erfolgreich gestalten und das Heimspiel gegen die dritte Mannschaft des SKC Gallier-Condor Kulmbach mit 2424:2182 gewinnen. Die Startpaarung mit dem fehlerfrei spielenden René Hinz (433) und Michael Hornig (391) konnten ihre Mannschaft gegen Harald Münch (344) und Georg Küfner (347) bereits mit 133 Holz in Führung bringen. Matthias Heinrich (374) und Andreas Busse (401) erhöhten den Vorsprung um weitere 55 Holz für den SKC Franken nach den ersten beiden Paarungen.

Vorbereitungsspiel beim SKC Steig Bindlach

Im Vorbereitungsspiel beim SKC Steig Bindlach ging es zum ersten mal für den SKC Franken mit einer 6er Mannschaft in ein 120 Kugelspiel mit Punktewertung. Direkt im ersten Durchgang des Spiels konnte Michael Hornig den ersten Satzpunkt mit einem starken Ergebnis von 154 Holz einfahren. Er wurde am Ende mit 531 Tagesbester, spielte in Summe 12 Holz mehr als sein Gegner, schaffte jedoch nur ein 1:3 nach Satzpunkten.

Sieg im Testspiel gegen den KC Thurnau

Am Montag bestreitete die Mannschaft des SKC Franken das erste von drei Freundschaftsspielen zu Hause gegen den KC Thurnau. Unser "Frischling" Markus Christenn ging zum ersten mal unter Wettbewerbsbedingungen auf die Bahnen. Er konnte sich herrausragend beweisen und erzielte mit 373 Holz, bei 202 Holz im zweiten Durchgang, ein starkes Ergebnis. Marco Jonak erzielte die Tagesbestleitung mit 421 Holz, gefolgt von Andreas Busse mit 417 Holz.

Berichtsheft Kreissportwart: Jonak und Hinz mit Saisonbestleistungen Auswärts und Heim

Aus dem kürzlich veröffentlichten Berichtsheft des Kreissportwartes geht unter Anderem hervor, dass der SKC Franken mit 1717 Holz die Saisonbestleistung der Kreisklasse C1 spielte. Marco Jonak mit 463 die Saisonbestleitung bei Auswärtsspielen, sowie René Hinz mit 479 die Saisonbestleistung bei Heimspielen schob. In der aufgeführten Schnittliste (min. 6 Spiele - sortiert nach Auswärtsschnitt) schafften es 4 Spieler des SKC Franken in die TOP 10.

Ligazusammensetzung der Kreisklasse B1

Der SKC Franken Kulmbach startet nach dem Aufstieg mit einer 6er Mannschaft in der Kreisklasse B1. Die Liga besteht in der Saison 2014/2015 aus 9 Mannschaften. Es wird wie im Vorjahr im 100 Kugel-Modus gespielt.

Seiten

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.