Franken-Zwei holt vorzeitig die Meisterschaft der Kreisklasse B1

Im Freitagsspiel der Kreisklasse B1 konnte sich die zweite Mannschaft des SKC Franken durch den 13. Sieg im 13. Saisonspiel, drei Spieltage vor Saisonende vorzeitig den Meistertitel sichern. Doch bis zum Sieg war es ein hartes Stück Arbeit für das Team um Mannschaftsführer Michael Jonak, der auf Patrick Drechsel verzichten musste. Ich ersetzte Sabine Popp. Sie und Steve Crivellaro starteten an für den Tabellenführer.

Auswärtsniederlage beim stark aufspielenden Post SV Kronach

Ohne punkte kehrte der Tabellenführer vom Auswärtsspiel aus Kronach zurück. Die von Beginn an „Dampf“ machenden Hausherren Angelo Moshacke (540) und der Tagesbeste Dieter Renk (545) konnten sich in der Startpaarung gegen René Hinz (498) und Michael Hornig (507) Satz für Satz einen Vorsprung erarbeiten. Das Start-Duo des Tabellenführers hatte an diesem Tag nie die richtige Antwort Parat. In der ersten Hälfte der Startpaarung hielten sich die Heimakteure noch zurück. Mit 2,5:1,5 (527:515) waren die Duelle noch relativ ausgeglichen.

Kronach - immer wieder Kronach

Heute um 19 Uhr geht es für die 1. Mannschaft im schweren Auswärtsspiel gegen die Mannen vom Post SV Kronach, morgen für die 2. Mannschaft ebenfalls auf der gleichen Bahn, selbe Uhrzeit, gegen die Mannschaft von Gut Holz Rosenberg Kronach IIg.
Spannend wird es allemal und die Franken haben an beiden Tagen die Möglichkeit, etwas "Besonderes" zu schaffen!!!

Alle Infos auf unserem Livticker - Gut Holz!!!

SKC Franken holt zum ersten Mal den SKV-Pokal

Im Final-Four um den SKV-Pokal, traten die Erst- und Zweitplatzierten der beiden Vorrundenturniere in Stadtsteinach an. Wie bereits mehrfach praktiziert, wurde je nach Ligenzugehörigkeit unter der höchstklassigen Mannschaft 25 Holz Bonus je Liga gewährt. Das Regionalliga-Team des KV Lohengrin erhielt somit keinen Bonus. Die Lohengriner „Zweite“ und der SKC Gallier-Condor (Bezirksoberliga) bekamen 25 Holz Bonus hinzu. Dem SKC Franken Kulmbach (Kreisklasse Nord) wurden 125 Holz Bonus gut geschrieben.

Mannschafts- und Bahnrekord beim 12. Saisonsieg gegen Gallier-Condor II

Im Anschluss den Rekord-Sieg der zweiten Mannschaft ging es für die Tabellenführer der Kreisklasse um wichtige Punkte in einem spannenden Spiel gegen die Bezirksoberliga-Reserve des SKC Gallier-Condor. Die „Gallier“ stehen mit 10 Punkten zwar nur auf dem 9. Tabellenplatz, jedoch mit nur 3 Punkten Rückstand auf Rang 3. Somit war zu erwarten, dass es ein enges Match gegen das Team aus dem Gründla werden würde.

Neuer Mannschaftsrekord der zweiten Mannschaft beim 12. Saisonsieg

Zum Jahresauftakt auf der Heimbahn konnte die zweite Mannschaft des SKC Franken im 12. Spiel den 12. Sieg einfahren. Zu Beginn konnte die Startpaarung mit Andreas Busse und Michael Jonak die Gastgeber mit 56 Holz in Führung bringen. Mit jeweils 507 Holz überzeugten die beiden und legten den Grundstein zum späteren Sieg. In den Schlussdurchgängen spielte Patrick Drechsel mit starken 534 Holz die Tagesbestleistung. Im dritten Durchgang auf Bahn 4 konnte er mit 154 Holz den bisherigen Bahnrekord einstellen.

Heimspiele am 13. Spieltag - LIVESTREAM

Zum Heimspiel-Jahresauftakt des SKC Franken präsentiert der SKC Franken wieder einen Livestream. Den Anfang macht um 15:45 die zweite Mannschaft mit dem Spiel gegen den ESV Neuenmarkt III in der Kreisklasse B1. Die Gäste konnten zuletzt den zweiten Saisonsieg feiern und stehen mit 4 Punkten am Tabellenende. Auf dem Papier eine leichte Aufgabe für den Tabellenführer der Mit Andreas Busse, Patrick Drechsel, Steve Crivellaro, Sabine Popp, Monika Sandler und Mannschaftsführer Michael Jonak aus den vollen Schöpfen kann.

Max Grampp und Michael Jonak holen Kreis-Tandem-Vizemeister-Titel und starten auf der Bezirksmeisterschaft

Mit nur drei Holz Rückstand auf die Erstplatzierten verpasste das Duo vom SKC Franken nur knapp den Meistertitel. 348 Holz waren jedoch stark genug um sich mit der Silbermedaille zu schmücken und ein Ticket zur Bezirksmeisterschaft zu ziehen. Marco Jonak und Patrick Drechsel ließen mit 317 Holz einige Favoriten hinter sich und landeten auf dem sechsten Platz.

Zweite Mannschaft baut mit Sieg in Helmbrechts Tabellenführung aus

Die zweite Mannschaft konnte am Sonntag einen deutlichen Auswärtssieg feiern. Bereits in der Startpaarung konnten Andreas Busse und Michael Jonak mit 510 und 514 Holz frühzeitig die Weichen zum elften Saisonsieg stellen. Mit 168 Holz Vorsprung zur Halbzeit ließen dann die Schlusspaarung mit Patrick Drechsel und Steve Crivellaro gelassen aufspielen. Mit 495 und 466 Holz konnte das Schlussduo der Franken nochmals 42 Holz zum 1775:1985 Auswärtssieg "draufpacken". Die "Zweite" bleibt somit weiterhin ungeschlagener Tabellenführer.

Erste Mannschaft holt Sieg gegen PTSV Hof

Nach der ersten Saisonniederlage am letzten Spieltag galt es am Wochenende im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten PTSV 1962 Hof II wieder zurück in die Spur zu finden. Die Gastgeber wurden in der bisherigen Saison oft vom Pech verfolgt und hatten durchaus da Zeug dazu dem Tabellenführer ein Bein zu stellen. Zunächst starteten wie gewohnt René Hinz und Michael Hornig beim ersten Auftritt der Franken in Hof. Der erste Durchgang wurde dann umgehend in den Sand gesetzt. René Hinz gab mit 128:99 den ersten Satzpunkt ab.

Seiten

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.