Tolles Comeback von Melanie Klötzer - Zweite Mannschaft mit guter Leistung gegen stark auftretenden Vizemeister

Mit dem Spiel der zweiten Mannschaft am Samstag beim SKC Gemütlichkeit Kronach II endete der Spielbetrieb in der Ligen der Sportkegler. Mit der bereits gesicherten Meisterschaften im Gepäck konnte man beim Tabellenzweiten locker aufspielen. Den Beginn für die Franken machen Andreas Busse und Melanie Klötzer. Die beiden konnten nach den ersten beiden Durchgängen 33 Holz Vorsprung herausspielen. Melanie glänzde in ihrem ersten Einsatz nach langer Verletzungspause mit starken 298 Holz (fehlerfrei).

Letzter Spieltag: Niederlage für erste Mannschaft trotz gutem Spiel in Kronach

Bereits am Freitag hatte die erste Mannschaft das letzte Ligaspiel der Saison bei Gut Holz/Rosenberg Kronach. Dort starteten zunächst Michael Jonak und Steve Crivellaro für den Meister und Bezriskliga B-Aufsteiger. Die beiden konnten mit solidem Spiel 516 (Jonak) und 496 Holz (Crivellaro) erzielen. Michael Jonak konnte seinen Mannschaftspunkt holen. Steve verpasste gegen den besten Spieler der Heimmannschaft mit 3:1. Somit Stand es zur Halbzeit 1:1 bei einem 39 Holz-Rückstand für die Franken.

SKC Franken holt Kreisklassenpokal zum dritten Mal in Folge

Im Finale um den Kreisklassenpokal auf Kreisebene empfing der SKC Franken am vergangenen Dienstag, nur drei Tage nach dem Ligaspiel, nochmals den SK 85 Jägersruh Hof.

Spannendes Spiel der ersten Mannschaft gegen Jägersruh Hof bringt knappen Sieg für den Meister

Das erste Wiedersehen nach dem ereignisreichen Hinspiel mit Niederlage oder Unentschieden und am Ende einem Sieg für die Franken durch das außerordentlich sportliche verhalten von Jägersruh Hof endete nach einem spannenden Spiel mit einem knappen Heimsieg des SKC Franken.

Zweite Mannschaft nun nochmals Meister Kreisklasse B1

Im ersten Spiel am Samstag gegen den SK 85 Jägersruh II konnte die unsere zweite Mannschaft den 12. gewerteten bzw. 14. Saisonsieg feiern. Durch den Ausschluss von Gut Holz/Rosenberg Kronach wurden alle Spiele der Kronacher aus der Wertung genommen, was dazu führte, dass die bereits vor vier Wochen gewonnene Meisterschaft zunächst nicht mehr fest stand. Durch den Sieg am Samstag und die Niederlage von Verfolger Gemütlichkeit Kronach II ist nun die Meisterschaft der zweiten sicher.

Michael Hornig mit persönlicher Bestleistung und Vereins-Einzel-Saisonrekord von 575 im Spiel in Helmbrechts

Das Auswärtsspiel am 15. Spieltag in Helmbrechts konnte das Team des SKC Franken nicht für sich entscheiden. Der bereits sichere Meister hatte trotz guter Leistung das Nachsehen. Heraus stach der Franken-Saisoneinzelrekord von Michael Hornig. Er kam auf glänzende 575 Holz, was für ihn eine neue persönliche Bestleistung bedeutete. Damit schaffte er auch zum ersten Mal den Sprung ins Kulmbacher Top-Team der Woche.

SKC Franken holt Meisterschaft der Kreisklasse Nord 2016/2017

Mit einem fantastischen 6:0 (2129:1971) Heimsieg im Spitzenspiel gegen den SKC Fölschnitz II stehen die Franken drei Spieltage vor Saisonende als Meister fest. Mit derzeit 8 Punkten Vorsprung ist dem Aufsteiger die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Somit glückte in der vierten Saison seit der Gründung 2013 die vierte Meisterschaft und damit der Durchmarsch in die Bezirksliga B!

Ausblick auf den 15. Spieltag

Im Spitzenspiel der Kreisklasse Nord empfängt der SKC Franken die zweite Mannschaft des SKC Fölschnitz. Die Gäste liegen sechs Punkte hinter dem Tabellenführer auf Rang zwei. Sollte der achte Saison-Heimsieg herausspringen, wäre die "Erste" in den restlichen drei Spielen nicht mehr einzuholen und könnte vorzeitig die Meisterschaft feiern. Bei einem Unentschieden wäre zumindest der Aufstieg in die Bezirksliga B gesichert.

Franken-Zwei holt vorzeitig die Meisterschaft der Kreisklasse B1

Im Freitagsspiel der Kreisklasse B1 konnte sich die zweite Mannschaft des SKC Franken durch den 13. Sieg im 13. Saisonspiel, drei Spieltage vor Saisonende vorzeitig den Meistertitel sichern. Doch bis zum Sieg war es ein hartes Stück Arbeit für das Team um Mannschaftsführer Michael Jonak, der auf Patrick Drechsel verzichten musste. Ich ersetzte Sabine Popp. Sie und Steve Crivellaro starteten an für den Tabellenführer.

Auswärtsniederlage beim stark aufspielenden Post SV Kronach

Ohne punkte kehrte der Tabellenführer vom Auswärtsspiel aus Kronach zurück. Die von Beginn an „Dampf“ machenden Hausherren Angelo Moshacke (540) und der Tagesbeste Dieter Renk (545) konnten sich in der Startpaarung gegen René Hinz (498) und Michael Hornig (507) Satz für Satz einen Vorsprung erarbeiten. Das Start-Duo des Tabellenführers hatte an diesem Tag nie die richtige Antwort Parat. In der ersten Hälfte der Startpaarung hielten sich die Heimakteure noch zurück. Mit 2,5:1,5 (527:515) waren die Duelle noch relativ ausgeglichen.

Seiten

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.